Consus Real Estate AG: Einladung zur Telefonkonferenz am 23. April 2020, 14:00 (MESZ)

DGAP-News: CONSUS Real Estate AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
23.04.2020 / 09:42
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Consus Real Estate AG: Einladung zur Telefonkonferenz am 23. April 2020, 14:00 (MESZ)

Der Vorstand der Consus Real Estate AG lädt alle Investoren und Interessenten zur Präsentation des vorläufigen Jahresergebnis 2019 in einer Telefonkonferenz am 23. April 2020 um 14:00 Uhr (MESZ) ein.

Als Download steht die Präsentation unter https://www.consus.ag/finanzberichte-und-praesentationen-2019 zur Verfügung. Zudem wird diese live per Webcast übertragen. Bitte benutzen Sie dafür den folgenden Link: https://webcasts.eqs.com/consus20200423/no-audio 

Für die Audioübertragung verwenden Sie bitte die unten aufgeführten Einwahlnummern. Bitte wählen Sie sich 5-10 Minuten vor dem Konferenzbeginn ein. Bitte nutzen Sie den folgenden Passcode:

Passcode: 160829
Land Typ Telefonnummer
Deutschland National +49 32 214219744
Frankreich National +33 9 80093403
Schweiz , Zürich Local +41 (0)43 550 0244
UK , London Local +44 (0)20 8089 4223
USA , Montgomery Local +1 334-777-6985
 

Kontakt:
Investor Relations
investors@consus.ag
+49 30 965 357 90 264

Über die Consus Real Estate AG
Die Consus Real Estate AG ("Consus"), mit Hauptsitz in Berlin, ist der führende Immobilienentwickler in den Top 9 Städten in Deutschland. Das Entwicklungsportfolio der Consus hatte zum 31. Dezember 2019 einen Bruttoentwicklungswert (GDV) von 12,3 Mrd. Euro. Consus konzentriert sich auf die Entwicklung von Quartieren und den standardisierten Geschosswohnungsbau, die durch Forward Sales an institutionelle Investoren verkauft werden. Aufgrund der eigenen Baukompetenz und der Digitalisierung von Bauprozessen agiert Consus entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Immobilienentwicklung. Die Realisierung der Projekte von der Planung über die Ausführung bis zur Übergabe, die Immobilienverwaltung und die damit zusammenhängenden Dienstleistungen erbringt Consus durch ihre Tochtergesellschaften Consus RE AG und Swiss Finance AG. Die Aktien der Consus sind in das Scale Segment der Frankfurter Wertpapierbörse und das m:access Segment der Börse München einbezogen und werden u.a. über XETRA in Frankfurt gehandelt.

 



23.04.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this